Perfekte Hochzeitsbilder dank stimmiger Hochzeitsdekoration

Fotografiert und geschrieben von

Eine gelungene Hochzeitsdekoration bildet einen idealen Hintergrund für perfekte Hochzeitsbilder. Doch wie kommt eine stimmige, zu diesem Anlaß passende Atmosphäre zustande?

Es genügt bei Weitem nicht, eine Vase voller Rosen oder einen Kerzenleuchter auf den Tisch zu stellen. Erst wenn die Dekoration rundum geglückt und homogen wirkt, entsteht ein harmonisches Ambiente, welches die Bilder von der Hochzeit später perfekt widerspiegeln.

Hochzeitsbilder Tischdekoration Hochzeit

Hochzeitsdekoration – Wahl des Festsaals

Die Hochzeitslocation ist die Basis für die Hochzeitsdeko. Daher ist es wichtig, den Festsaal genau unter die Lupe zu nehmen, bevor es an die Entwicklung eines Farb- und Gestaltungskonzeptes geht. Ist der Raum dunkel oder hell? Ist er großzügig geschnitten oder eher klein? Sind die Decken hoch oder niedrig? Gibt er bestimmte Farben vor oder ermöglicht ein reinweißes Interieur eine individuelle farbliche Gestaltung? Ist der Saal beispielsweise üppig und überladen, sollte die Dekoration möglichst schlicht ausfallen. Passendes Licht ist eine Grundvoraussetzung für die richtige Stimmung. Eine warme, weiche, sinnliche Beleuchtung verleiht selbst kühl wirkenden Räumlichkeiten eine romantische Note. Daher empfiehlt es sich, Lichtobjekte und Lichtquellen bewußt als Gestaltungselemente einzusetzen. Auf den Tisch gehören glänzende Gläser und schönes Geschirr. Dekorative Vasen, raffinierte Deko-Elemente und edle Kerzenhalter sorgen für eine besondere Optik, die ein Profi Fotograf gekonnt in seinen Hochzeitsbildern verewigt.

Perfekte Hochzeitsbilder dank stimmiger HochzeitsdekorationBei gutem Wetter ist es toll draußen zu feiern. Doch sollte man immer einen Plan B für eventuelle Wetteränderungen haben. Draußen unter freiem Himmel ist es wunderschön an langen Tischen zu sitzen und bis in den Abend hinein zu schwofen. Spätestens dann wenn es zu kühl wird, muß ein Saal für das Tanzen zur Verfügung stehen. Und warum nicht einmal die lange Tafel mit Gänseblümchen schmücken und grün-gelb-weiße Tischkarten, Menükarten und Servietten dekorieren? Auf den Hochzeitsbildern sieht das einfach perfekt aus.

Hochzeitsdekoration – Floristik Blumen Brautstrauß

Bbrautstrauss Floristik DekoVor allem in der Floristik ist es wichtig, die Einzelheiten aufeinander abzustimmen. Brautstrauß, Blumenstecker für den Bräutigam, der Blumenschmuck für die Kirche und das Auto, die Saaldekoration und die Tischgestecke – alles sollte stilistisch und farblich zusammenpassen. Bei der Auswahl der Blumen ist es ratsam, auf gute Haltbarkeit zu achten. Neben dem individuellen Geschmack kann hierbei auch die Jahreszeit ein bedeutsames Auswahlkriterium sein.

Ganz besonders stimmig wirkt die Hochzeitsdekoration, wenn dafür zur jeweiligen Saison passende Farben gewählt werden. In der warmen Jahreszeit empfehlen sich leuchtende Sommerfarben, während sich im Winter auch kräftige Farbtöne perfekt einsetzen lassen. Creme und Pink gehen immer. Pastelltöne wirken in den Wintermonaten hingegen schnell blaß und kommen auf den Hochzeitsfotos kaum zur Geltung. Im Sommer sollten dunkle Nuancen wie Lila oder Burgund maximal der Akzentuierung dienen.

Wer sich für die angesagtesten Farben der jeweiligen Hochzeitssaison entscheidet, muß bedenken, daß sich diese später auf den Fotos der Hochzeit wiederfinden. Was im Augenblick trendig und toll aussieht, kann schnell nerven, wenn es auf den gerahmten Hochzeitsfotografien im Wohnzimmer oder im Hochzeitsalbum ständig präsent ist. Daher ist es oft besser, sich von seinen Lieblingsfarben und -mustern inspirieren zu lassen als von den aktuellen Trendfarben aus den Hochzeitsmagazinen.

Weiterführende Themen:

Aktuelle Trends für die Hochzeitsfotografie >>

Perfekte Hochzeitsfotos >>

© Team Peter Roskothen – Perfekte Hochzeitsbilder dank stimmiger Hochzeitsdekoration